ECR Award 2019

Pressemitteilung
27.09.2019
CH Pfäffikon
 ECR Award Unternehmerpersönlichkeit des Jahres wird verliehen an Herrn Franz-Friedrich Müller  ECR Award 2019

Jährlich prämiert der ECR Award gelebte Kooperationen, die Kundenorientierung beispielhaft in den Fokus rücken. Die ECR-Unternehmenspersönlichkeit des Jahres ist Franz-Friedrich Müller, Präsident des Verwaltungsrates bei MARKANT.

Franz-Friedrich Müller, langjähriger Geschäftsführer der MARKANT AG, hat bereits 1998 den Zentralen Artikelstamm (ZAS) bei der Handelskooperation eingeführt und so den Grundstein für ein digitales, effizientes sowie partnerschaftliches Management von Artikelstammdaten zusammen mit den MARKANT-Handelspartnern gelegt. "Franz-Friedrich Müller lebt den ECR-Gedanken konsequent", so die Jury in ihrer Begründung.

Die Architekten der Preisverleihung sind zugleich Pioniere von Efficient Consumer Response: GS1 Germany vergibt den ECR Award als Treiber der deutschen ECR-Initiative gemeinsam mit einer hochkarätig besetzten Jury, der zahlreiche Unternehmensvertreter aus Handel, Industrie, Wissenschaft und Presse angehören.

Die Branchenorganisation GS1 Germany hat den ECR-Award in diesem Jahre zum 17. Mal verliehen.