Bewerbertrainings an den Offenburger Schulen

Karriere | | DE Offenburg

Am 14. und 21. Juli veranstaltete die Markant zwei Bewerbertrainings: an den Kaufmännischen Schulen Offenburg mit rund 115 SchülerInnen und am Oken-Gymnasium mit ca. 80 SchülerInnen – natürlich unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Zu Beginn der Trainings wurde den SchülerInnen die Markant als regionales Ausbildungsunternehmen vorgestellt und die verschiedenen Ausbildungs- und Studienplätze präsentiert. Im Anschluss lernten die TeilnehmerInnen wie ein Bewerbungsanschreiben und ein Lebenslauf im besten Fall aussehen sollten. Hierbei identifizierten die SchülerInnen selbst anhand von Negativbeispielen zahlreiche Fehler in beiden Schreiben. Darüber hinaus konnten sie Fragen zu Dos und Dont's bei Bewerbungen sowie Vorstellungsgesprächen stellen.

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation konnten sich die SchülerInnen ebenfalls über Tipps zu digitalen Vorstellungsgesprächen freuen und lernten auch, wie man sich am besten hinsichtlich der aktuellen Technik darauf vorbereitet. Ebenso erhielten die TeilnehmerInnen einen zusammenfassenden Überblick über Aufgaben und Erwartungen bei Assessment Centern, auch wenn die Markant diese selbst nicht im Rahmen des Bewerbungsprozesses durchführt, und lösten gemeinsam eine Gruppenaufgabe, wie sie bei Assessment Centern gestellt werden. Zum Abschluss der eineinhalbstündigen Veranstaltung konnten die SchülerInnen noch einmal Fragen stellen und Feedback geben.

Wir danken allen SchülerInnen für die Teilnahme und hoffen, einige von ihnen bei Bewerbungsgesprächen wieder zu treffen.